. . . . . .

System-Steuerzentralen

SSZ-G3-T5

Hersteller: hospicall

Anwendungsbereich: Zentrale und dezentrale Komponenten für die Systemsteuerung
Kompatibel zu: Rufsystem 834
Typenbezeichnung: SSZ-G3-T5
Artikelnummer: 320506
System-Steuerzentralen SSZ-G3-T5als übergeordnete Steuereinheit für das Gesamtsystem

Artikelnummer: 320506

sind die übergeordneten Steuereinheiten für das Gesamtsystem und stellen die stationsübergreifende Kommunikation über den Stationsbus mit den einzelnen Gruppenzentralen sicher. Vier serielle Schnittstellen (2 x USB, 2 x DSub9) ermöglichen das Einbinden eines DCF77-Zeitsignals (DCF-SW-HW-ISO) oder anderer externer Systeme (DECT, BMA, Messaging, Alarmserver usw.). Für das Aufrechterhalten der konsequenten Systemtrennung zu Fremdgewerken sind passende Adapter (RS232 und Ethernet-LAN) mit 2 x MOPP nach DIN EN 60601-1 verfügbar. Über den Ethernet-Port LAN2-extern der System-Steuerzentrale kann ein Konfigurations-PC angeschlossen oder temporär eine Fernwartungsverbindung eingerichtet werden. Hierüber erfolgt die Konfiguration des Systems sowie der Datenaustausch mit optional vorhandenen Bedienrechnern in den Stationszimmern. Die System- und Betriebsdaten werden in nichtflüchtigen Speichermedien in Flash-Technologie revisionssicher gespeichert. Die Systemkonfiguration und die Auswertung der Betriebsdaten (Störungs-, Ruf- und Anwesenheitsprotokollierung) erfolgen browserbasiert über einen PC mit temporärer Standard-LAN-Verbindung über die LAN2-extern-Schnittstelle der Zentrale. Die Integration in die hauseigene IT-Infrastruktur zum Datenaustausch mit externen Informationssystemen per TCP/IP ist technisch möglich. Da negative Beeinflussungen in beide Richtungen nicht ausgeschlossen werden können, ist dabei eine entsprechende Risikoanalyse sowie eine umfassendes Risikomanagement gemäß DIN EN 80001-1 erforderlich. Hardwareseitig verfügt die System-Steuerzentrale über leistungsfähige Prozessoren und besteht aus einem hochwertigen für 24/7-Betrieb ausgelegten Rechner ohne bewegliche Speichermedien und mit passiver Lüftung.

Menü
E-Mail schreiben +49 2261 9583-100 +49 2261 9583-911 Downloadcenter