ZVEI-Merkblatt Rufanlagen nach DIN VDE 0834 und IP-Vernetzung

Rufanlagen zur Alarmierung sind dafür ausgelegt, speziell in Notsituationen Menschen zu helfen, die sich nicht selbst helfen können, Leben zu retten und Gefahren abzuwenden. Deswegen müssen sie gemäß DIN VDE 0834 ein eigenes, von Fremdsystemen unabhängiges Leitungs- und Übertragungsnetz besitzen, das durch die Geräte der Rufanlage überwacht und gesteuert wird. Die Ruffunktion muss höchste Priorität haben und jederzeit gewährleistet sein.

In der vollständig überarbeiteten Neuauflage des Merkblatts „Rufanlagen nach DIN VDE 0834 und IP-Vernetzung“, das Sie hier herunterladen können, werden mögliche und normativ unzulässige Konstellationen beim Einsatz von Rufanlagen beschrieben. In praxisnahen Schaubildern wird für Planer und Praktiker erläutert, welche technischen und organisatorischen Konstellationen zwischen Rufanlage und allgemeiner Informations- und Kommunikationstechnik zulässig sind und welche nicht.

Menü
E-Mail schreiben +49 2261 9583-100 +49 2261 9583-911 Downloadcenter