. . . .

Funkempfänger

FU2-EM-DIA

Hersteller: hospicall

Anwendungsbereich: Funkgestützte Geräte und Zubehör für die Rufauslösung/Abstellung
Kompatibel zu: Funkrufsystem FU2, Funksystem FU7, Rufsystem P7, System 834, Zubehör
Zum Anschluss an: Diagnostiksteckkontakt
Typenbezeichnung: FU2-EM-DIA (Alt: FU2-STEU-RJ10 )
Artikelnummer: 312060

Die Funkerweiterungen Serie 2 bzw. FU7 bestehen aus steckbaren Empfängern und mobilen Sendern (maximal 32 Stück je Empfänger) zur Rufauslösung auf der Frequenz von 868,3 MHz. Als Bestandteil der hospicall Systemfamilie sind die Komponenten als Systemerweiterung zulässig und dürfen auch am Nebensteckkontakt (NS) der Systeme P3 und P7 betrieben werden. Sie ersetzen jedoch nicht die in der Norm beschriebene Rufmöglichkeit, die vom bettlägerigen Bewohner/Patienten bequem erreicht werden kann. Die Spannungsversorgung ist dabei sowohl über den Nebensteckkontakt als auch über den Diagnostiksteckkontakt zulässig. Die maximale Anzahl der pro Zimmer sowie pro Station zugelassenen Geräte ist durch den Fachplaner bzw. die zuständige Fachkraft für Rufanlagen zu ermitteln und festzulegen.

Funkempfänger FU2-EM-DIASerie FU2 (Easywave 868,3 MHz) zum Anschluss an Diagnostiksteckkontakt P3 und P7 (Modular 4P4C)

Artikelnummer: 312060

Serie FU2 (Easywave 868,3 MHz ) mit Anschlussschnur 100 mm und Diagnostiksteckkontakt (Modular 4P4C).

Menü
E-Mail schreiben +49 2261 9583-100 +49 2261 9583-911 Downloadcenter NEU