. .

Steuerterminals

SBT-AW-RT-ZS-GB

Hersteller: hospicall

Anwendungsbereich: Bedien- und Steuergeräte für den Pflegedienst/Dienstzimmereinheiten
Artikelnummer: 320030
Bezeichnung neu: Steuerterminal SBT-AW-RT-ZS-GB
Kurzbeschreibung neu: SBT-AW-RT-ZS-GB
Bezeichnung alt: Zimmerterminal für Dienstzimmer mit Display
Kurzbeschreibung alt: ZT3I-S-D
Kompatibel zu: Rufsystem P3

Dienstzimmer sind die zentralen Orte jeder Station. Hier werden Entscheidungen getroffen und organisatorische Abläufe den Erfordernissen angepasst.  Dienstzimmerterminals bieten dem Pflegedienst die Möglichkeit, Gruppenzusammenschaltungen und Rufweiterleitungen zu steuern. Dabei können Stationen zu Organisationseinheiten zusammengeschaltet werden. Das Dienstzimmerterminal ist darüber hinaus die Schnittstelle zwischen weiteren Komponenten im Dienstzimmer (zusätzliche Bedien- und Anzeigeeinheiten) und weiteren Steuereinheiten an der Busleitung. Als kleinste funktionale Teileinheit der Rufanlage versorgt es die angeschlossenen Zimmerkomponenten (Zimmerleuchte, Ruf-/Abstelleinheiten usw.) mit Strom und überwacht die ordnungsgemäße Funktion der Komponenten des Zimmers und die Kommunikation mit den Komponenten der physikalischen Station. Des Weiteren stellt es die Notfunktion (bei Leitungsunterbrechung bzw. dem Ausfall zentraler Komponenten) sicher. Verbundene Zimmerterminals bilden auch bei Leitungsunterbrechung funktionale Teileinheiten und ermöglichen so auch in Notfunktion die Rufsignalisierung und Kommunikation unter den verbliebenen Räumen.

Steuerterminals SBT-AW-RT-ZS-GBmit Anwesenheitstaste und Status LED grün sowie Summer und Ruftaste mit Beruhigungs-/Findelicht rot-ZS. Zum Anschluss an den Gruppenbus

Artikelnummer: 320030

sind die komfortablen Steuer- und Bedieneinrichtungen für das Pflegepersonal im Dienstzimmer/Stützpunkt und verfügen über eine leicht zu reinigende Oberfläche, Anwesenheitstaste und Status-LED grün sowie einen akustischen Signalgeber für die Rufnachsendung, eine Ruftaste rot mit Finde-/Beruhigungslicht, ein großes gut ablesbares und bei Aktivität hintergrundbeleuchtetes Punktmatrix-Display (2 x 16-stellig). Geeignet zum Anschluss an den Gruppenbus, unterscheiden Sie vier Rufkreise und einen separaten Eingang für den WC-Ruf. Sie bilden als Schnittstelle zu den passiven Geräten die kleinste funktionale Einheit und ermöglichen die Notfunktion bei Ausfall der Zentrale bzw. bei Störung der Datenverbindung. Geeignet zum Anschluss an den Gruppenbus, unterscheiden Sie vier Rufkreise und einen separaten Eingang für den WC-Ruf. Sie bilden als Schnittstelle zu den passiven Geräten die kleinste funktionale Einheit und ermöglichen die Notfunktion bei Ausfall der Zentrale bzw. bei Störung der Datenverbindung.

Menü
E-Mail schreiben +49 2261 9583-100 +49 2261 9583-911 Downloadcenter Newsletter NEU