. .

Gruppenzentralen

G-GZ

Hersteller: hospicall

Anwendungsbereich: Zentrale und dezentrale Komponenten für die Systemsteuerung
Kompatibel zu: Rufsystem 834
Zum Anschluss an: Gruppenbus P3
Typenbezeichnung: G-GZ
Artikelnummer: HPG297100

sind die zentrale Steuereinheiten für einen meist an der baulichen Situation orientierten Bereich, z. B. eine Etage. Sie bilden zusammen mit der Spannungsversorgung bzw. der Ersatzstromversorgung und den durch den Stationsleitungszug verbundenen aktiven Systemkomponenten eine physikalische Einheit. Diese kann per Konfiguration statisch oder dynamisch in kleinere Bereiche (Pflegegruppen) aufgeteilt werden oder über den Gruppenleitungszug (Systembus, Gruppenbus etc.) mit anderen Gruppen/Bereichen zu einer größeren Funktionsgruppe bzw. für einen Zentralbetrieb zusammengeschaltet werden. Die Montage erfolgt in der Regel in einer separaten Unterverteilung auf Hutschiene bzw. in einem dedizierten 19"-Verteilerschrank. Dabei ist die in der Norm geforderte sichere Spannungsversorgung (Systemtrennung mit Erdschlussüberwachung und 2 x MOPP gem. DIN EN 606011) bauseits sicherzustellen.

Gruppenzentralen G-GZfür Bus-Installation

Artikelnummer: HPG297100

sind die zentrale Steuereinheit für eine Station. Sie steuern die optische und akustische Rufsignalisierung in den jeweiligen Zimmern. Hierzu kommunizieren sie mit den Zimmermodulen über den Gruppenbus. Dabei kontrolliert sie die Funktion der angeschlossenen Geräte und meldet Störungen von Geräten oder Leitungsunterbrechungen. Über die Gruppenzentralen können verschiedene Systemeinstellungen für die jeweilige Station durchgeführt werden. Hierzu verfügt das Gerät über ein 32-stelliges alphanumerisches Display sowie drei Funktionstasten. Diese werden auch für die Konfiguration der Station während der Inbetriebnahme genutzt. Des weiteren können hierüber auch Diagnosefunktionen aufgerufen werden. Die Gruppenzentralen unterstützen die Pflegeorganisation jeweils einer Station mit der Möglichkeit, diese in bis zu drei Pflegegruppen aufzuteilen.

Menü
E-Mail schreiben +49 2261 9583-100 +49 2261 9583-911 Downloadcenter